Projekte in Kamerun

Kamerun

In Yaounde unterstützen wir ein Spital mit Mobiliar und Apparaturen, welche in der Schweiz organisiert werden. Des Weiteren engagiert sich die Embolo Foundation für die Renovationen von bestehenden baufälligen Schulhäusern.

Daneben helfen wir Bedürftigen mit Sachspenden. Dazu werden regelmässig in der Schweiz Sachspenden gesammelt und mittels Container nach Kamerun gebracht. In Kamerun angekommen werden sie von der Stiftung vor Ort übernommen und bei den Waisenhäuser im Gebiet Yaounde verteilt. Damit gewährleisten wir die Ankunft und Verteilung der Sachspenden.

Schulhaus in Kribi

 Das Projekt in Kribi ist das zweite Bildungsprojekt des Vereins Give A Chance! Give A Future! In Kribi soll das Schulhaus komplett renoviert und mit entsprechendem Mobiliar ausgestattet werden. Zuden ist neben dem Schulhaus ein Sportplatz mit den dazugehördenden Sportgeräten geplant. Mehr Details sind auf unserem Projektbeschrieb ersichtlich oder hier.

Schulhaus in Okong

In Okong ist geplant das bestehende Schulhaus zu renovieren. Zusätzlich soll es mit entsprechenden Mobiliar ausgestattet werden. Dabei wird die Bevölkerung aktiv in die Prozesse eingebunden. Nach der Realisierung werden der Bevölkerung Betreuungsaufgaben und administrative Aufgaben übertragen.

Sachspenden

Regelmässig werden in der Schweiz Sachspenden gesammelt. Diese Sachspenden werden mittels Container nach Kamerun gebracht und von der Stiftung vor Ort übernommen und verteilt. So wird die Ankunft und Verteilung der Sachspenden gewährleistet.